best answers
for future
transport

Supported by:

Wir bringen die Zukunft
des autonomen Transportes
auf die Straße

Das Digitrans-Expertenteam teilt die Vision und den Enthusiasmus für eine bessere und nachhaltige Zukunft des autonomen Verkehrs und Transportes.

Zusammen mit unseren nationalen und internationalen Partnern und Partnerinnen stellen wir Know-how und Testinfrastruktur zur Verfügung und begleiten die Erprobung, Validierung, Forschung und Implementierung von autonomen Nutz- und Transportfahrzeugen und ihren verschiedenen Anwendungen in modernen Transport-systemen. Der Schwerpunkt liegt auf automatisierten und autonomen Fahrzeugen und Mobilitätssystemen, im Bereich der kommunalen Dienstleistungen, der Logistik und des Schwerlastverkehrs.

Teammitglieder der DigiTrans GmbH

Shareholder

Wir sind in folgenden Bereichen des autonomen Transportes tätig

Unsere Kompetenzfelder im Bereich des autonomen Transportes

  • Edge Case Analysen von autonomen Fahrzeugen auf öffentlichen Verkehrswegen. Unter anderem auf unseren Testfeldern für autonomes Fahren auf den Autobahnen A1 und A7 in Oberösterreich
  • Edge Case Analysen von autonomen Fahrzeugen direkt auf unserer Teststrecke (Proving Ground) in St. Valentin, Österreich.
  • Zur Verfügung stellen von Daten für Simulationen von unterschiedlichen Verkehrsszenarien mit autonomen Fahrzeugen
  • Unterweisungen von besonderen Fahrfertigkeiten (Steuern eines autonomen Fahrzeuges bzw. Nutz- oder Transportfahrzeuges)
  • Safety-Driver Fahrerzertifizierung (ab 2021): Abnahme von Prüfungen auf unserem Testgelände in St. Valentin
  • Zur Verfügungstellung von autonomen Testfahrzeugen
  • Zur Verfügungstellung eines zertifizierten Safety-Drivers für individuelle Deployment-Projekte, im Bereich von fahrerlosen Transport- und Mobilitätssystemen.
  • Aufbau und Vermietung einer Teststrecke für autonomes Fahren in St. Valentin. Fokus auf autonome Transportfahrzeuge und Nutzfahrzeuge sowie fahrerloser Transportsysteme
  • Aufbau von Testinfrastruktur (C-ITS Kommunikation V2X) zum Testen autonomer Fahrzeuge und Transportfahrzeuge sowie autonomer Transportsysteme auf öffentlichen Verkehrswegen in Oberösterreich (Testfelder: A1/A7, Ennshafen, Flughafen Linz, Fahrradweg Wels)
  • Anwendung des erarbeitenden Know-hows im Bereich Deployment von autonomen Transportsystemen und autonomen Nutzfahrzeugen für Logistik- und Transportunternehmen der Zukunft
  • Kompetenzaufbau zum Testen von autonomen Fahrzeugen und fahrerlosen Transprotfahrzeugen unter widrigen Wetter- und Fahrbahnbedingungen
  • Entwicklung und Aufbau der erforderlichen Testinfrastruktur (Regenanlage, Windanlage)
  • Aufnahme von Daten zum Leistungsvergleich von autonomen Fahrzeugtechnologien bei unterschiedlichen Straßen- und Witterungsbedingungen auf Testfeldern und öffentlichen Verkehrswegen in Österreich
  • Bereitstellen von Fahrzeugdaten zur weiteren Simulationen von Verkehrsszenarien, bei erschwerten Witterungs- und Fahrbahnbedingungen
  • Analysieren und Testen von HMI (Human Machine Interface) Systemen auf der Teststrecke, auf Testfeldern und während des Einsatzes (Deployment) von fahrerlosen Transportsystemen und autonomen Nutzfahrzeugen
  • Testen der Akzeptanz von autonomen Fahrzeugtechnologien im Bereich des Mischverkehrs mit konventionellen Fahrzeugen und anderen Verkehrsteilnehmern (vulnerable road users)
  • Forschungs-, Entwicklungs-und Innovationsprojekte zum Thema autonomer und nachhaltiger Transport der Zukunft
  • Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigkeitsanalysen von unterschiedlichen autonomen Mobilitäts- und Transportsystemen
  • Beratung und Implementierung (Deployment) von autonomen Transport- und Nutzfahrzeugen sowie komplexen autonomen Transportsystemen zur Steigerung der Nachhaltigkeit zukünftiger Verkehrssysteme (zB.: Hub2Hub, Platooning, Last Mile oder Kommunale Dienste)
  • Unterschiedliche Berechnungsmodelle und Simulationen zur Veranschaulichung von Einsparungs- und Nachhaltigkeitspotenzialen (siehe Projekt Aeroptimizer)
Kundenstimmen

Was Kunden über uns sagen

Client Logo

Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Experten von Digitrans konnten wir unser Netzwerk zum Thema autonomer Transport erweitern und somit die richtigen Weichen für moderne und autonome Multimobilität stellen.

BRP-Rotax GmbH & Co KG Marcus Bähr
Director Value Chain Planning
Client Logo

Die österreichische Testumgebung Digitrans ermöglicht das Testen automatisierter Fahrfunktionen unter verschiedenen infrastrukturellen Bedingungen. Dadurch leistet Digitrans einen wesentlichen Beitrag damit unser Ziel, nämlich die Etablierung eines integrierten und automatisierten Mobilitätssystems, weiter vorangetrieben werden kann.

AustriaTech DI Wolfram Klar
Automation & Traffic Safety
Client Logo

Digitrans hat uns dabei geholfen, LKW-Platooning rechtzeitig als zukunftsfähige und nachhaltige Lösung zu verstehen. Mit viel Engagement ist mit dem „Aeroptimizer“ erstmals ein Berechnungsmodell entstanden, welches uns die Wirksamkeit von Platooning für Spezialfahrzeuge verdeutlicht.

Hödlmayr International AG Prok. Mag. Markus Formann
Authorized Officer

Insights

Unsere Projekte und Use-Cases

Sie haben Fragen zur Zukunft des autonomen Transportes?

Wir beraten Sie!

Kontakt aufnehmen

So finden Sie zu uns

map

Digitrans Office

DigiTrans GmbH
Hamerlingstraße 42
4020 Linz
 
Anfahrtsplan »

Teststrecke St. Valentin

Gegenüber Weindlau 41
4432 Ernsthofen
 
Anfahrtsplan »